Event Tipps

Veranstaltungs-Ratgeber

Lichtdesigner: Aufgaben und Unterschiede zum Technischen Leiter

Posted on | November 30, 2010 | 1 Comment

Ein Lichtdesigner ist bei Großveranstaltungen dafür da immer das richtige Licht zu schaffen. Es werden bei verschiedenen Auftritten oder auch Reden immer andere Lichtfarben gebraucht. Damit bei der Beleuchtung auch nichts schief geht, ist der Profi vor Ort, der darauf zu achten hat, das bei jedem Anlass des Events das passende Licht strahlt.

Unterschied zum technischen Leiter

Während der technische Leiter dafür zu sorgen hat, dass die Technik, darunter auch die Beleuchtung, einwandfrei funktioniert, kümmert sich der Beleuchtungsprofi darum, dass die Lichter während des Events das passende Licht auf alles werfen. Ein Event lebt auch von der guten Beleuchtung. Eine hervorragende Beleuchtungstechnik kann ganz gerne schon mal die Besucher anlocken.

Comments

One Response to “Lichtdesigner: Aufgaben und Unterschiede zum Technischen Leiter”

  1. Lichttechniker mieten: Die perfekte Beleuchtung für jedes Event | Event Tipps
    Januar 3rd, 2011 @ 03:13

    […] eine Generalprobe der geplanten Veranstaltung? Nur so kann der Lichttechniker wissen und beurteilen, wann welches licht sinnvoll ist, ob er lieber einen Spot einsetzt oder die […]

Leave a Reply